wugsy

Monday, January 02, 2006

Formel 1

Alexander Wurz verstärkt Williams

Der Österreicher verlässt nach fünf Jahren McLaren-Mercedes und wird Tester und dritter Fahrer beim neuen Williams-Team.
Der Wechsel macht durchaus Sinn: Bei McLaren standen Juan Pablo Montoya und Kimi Räikkönen weiteren Renn-Einsätzen im Weg, zudem hatten die Silberpfeile mit Pedro de la Rosa und Gary Paffett schon zwei erstklassige Testfahrer unter ihren Fittichen. Und 2007 kommt ja auch noch ein gewisser Herr Alonso...
Bei Williams sieht das Ganze schon etwas anders aus: Dort sind die Renncockpits an Mark Webber und Nico Rosberg vergeben - beide haben weit weniger Formel-1-Erfahrung als Wurz. Und gerade bei einem neu formierten Team weiß man, wie schnell es zu Änderungen in den Cockpits kommen kann, wenn die Saison nicht so läuft wie erhofft.

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home

View Guestbook Sign Guestbook
Powered by iguest.net

Track referers to your site with referer.org free referrer feed.